Aktuelles

Die Stiftung „Weiter-Denken. Protestantische Kultur und Stadtgesellschaft“ greift in Symposien und anderen Veranstaltungen Themen auf, die für die Zukunft offener Stadtgesellschaften grundlegend sind.

Am Sonntag, 20.9.2020 fand in Tutzing ein Kolloquium statt, das die  Auswirkungen der Corona-Krise für die soziale und ökologische Transformation unserer Gesellschaft sondierte.

Veranstalter waren außer der Stiftung auch die Evangelische Akademie Tutzing und der Zusammenschluss Transformateure. Die Ergebnisse dieser Denkwerkstatt wurden dokumentiert, aber nicht publiziert.